Aleppo – Berlin

»Aleppo-Mogambo meets Berlin-Hellersdorf 3.175,2 km«
Ausstellung von Jihad Issa und Leonne Marti

14. Dezember 2017 – 6. Januar 2018
(geschlossen vom 24. Dezember – 3. Januar)
station urbaner kulturen

In der Ausstellung treffen zwei Hellersdorfer Künstler_innen aufeinander: Jihad Issa (Aleppo) und Leonne Marti (Hamburg). Seit März 2017 malen sie Bilder in gemeinsamen Sitzungen in der station urbaner kulturen, um herauszufinden, worin sich ihre Techniken unterscheiden oder gleichen.

Sonderöffnungszeiten der Ausstellung: Mi – So 15 – 19 Uhr, bis 6.1.2018