Cricket für alle …

… seit Mai 2017. Der Place Internationale als Recreation Ground für Hellersdorf.

Cricket für alle 1
Cricket für alle 2





 




Sonntag 15. Oktober 2017, Cricket-Fest mit AC Berlin Cricket und LaLoka
Fotos: Nihad Nino Pusija und AG Kunst im Untergrund



Vorbereiten der Grünfläche



Bei trockenem Wetter donnerstags von 17 bis 19 Uhr auf der Grünfläche Maxie-Wander-Straße.
Anfänger_innen willkommen. Kostenlos.

Seit Mai 2017 spielen geflüchtete Männer aus Pakistan und Afganistan Cricket am Place Internationale und gestalten in Zusammenarbeit mit AG Kunst im Untergrund ein offenes Trainingsangebot für die Nachbarschaft. Sie initiieren damit die Umsetzung eines in vielen cricketspielenden Ländern vorhandenen Freizeitgeländes, des sog. Recreation Ground, für Hellersdorf. Recreation Grounds sind große, kostenlos zugängliche und von den Kommunen geflegte Rasenflächen für Erholung und Sport – ursprünglich entstanden aus dem staatlichen Bekenntnis des Viktorianischen Großbritanniens zum Menschenrecht auf Gesundheit und Natur in städtischen Räumen.

Noch 1937 gab es in Berlin über 50 Cricket-Vereine, bevor es von den Nazionalsozialisten verboten wurde. Heute erlebt Deutschland einen Cricket-Boom, vor allem Dank der afghanischen und pakistanischen Flüchtlinge, und hat 2017 die Qualifikation für die Weltliga geschafft.

Jugendclub U5 + Café LaLoka + Mitte in der Pampa
Kontakt: 0173 2009608