Marx-Engels-Forum – Ja!

Erik Göngrich von Mai bis Juni 2017 zu Gast bei Mitte in der Pampa.

»Marx-Engels-Forum – Ja!« von Erik Göngrich und »City Skins – Marx und Engels« von Various & Gould

Eine zweite künstlerische Perspektive zur Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Marx-Engels-Forums wird der fotografischen Dokumentation von »City Skins – Marx und Engels« gegenüber gestellt: Der Künstler Erik Göngrich präsentiert die dritte Ausgabe von »Berliner Hefte zu Geschichte und Gegenwart der Stadt« in einem Vortrag und in einem Display mit Zeichnungen, Fotografien und Modellen. Unter dem Titel »Marx-Engels-Forum – Ja!« wird die Entstehung und Entwicklung des Forums und seine wiederholten Neuverhandlungen zur Diskussion gestellt: Wie lässt sich ein offenes Gelände an dieser zentralen Stelle erhalten und eine ständig wechselnde Nutzung gestalten? Erik Göngrich schlägt vor, den Stadtraum ausgehend von der Kunst über die physische Präsenz verschiedener skulpturaler Setzungen zu entwickeln.

Eine Ausstellung vom 20. Mai bis 24. Juni 2017 in der station urbaner kulturen.

Berliner Hefte



Blick in die Ausstellung

   

   
Vortrag von Erik Göngrich am 20. Mai 2017 im Rahmen der Ausstellung

Bild oben: »Galoppierende Denkmäler« von Erik Göngrich, 2017